Über uns

Deutsche-Wirtschaft.TV im Interview mit Brigit Schröder von der Auto-Bremer GmbH in Bergen auf Rügen.

Auto-Bremer ist die Familie Bremer und deren treue und gut ausgebildete Mitarbeiter. Im August 1990, in den wilden Zeiten der deutschen Wiedervereinigung, entschlossen sich Bernd Bremer und dessen Frau Helga, sowie die Tochter Birgit und deren Ehemann Ralf Schröder in der Einzelfirma Auto-Bremer – Inhaber Bernd Bremer – gemeinsam den Autohandel zu betreiben und 1991 in Siggermow ein Autohaus zu bauen.

Wie kam es dazu?
Bernd Bremer war schon immer ein Autonarr und auf der Insel und darüber hinaus bekannt als Oldtimerfreund und Kfz-Veteranensportler und -Restaurator. In Siggermow hatte, der in Stralsund geborene Bergener bei Bauer Krebs eine Garage, in der er selbst schraubte und Fahrzeuge aufbaute. Dann kam die Chance der Wende, das Hobby zum Beruf zu machen.

Die Familie machte mit und so konnte zum 1. September 1991 feierlich das neue Autohaus mit der Marke NISSAN eröffnet werden. Chef und Inhaber Dipl. Ing. Bernd Bremer, Dipl. Ing. Ökonom Birgit Schröder für den Verkauf und die Finanzen und Dipl. Ing. Ralf Schröder als Werkstattleiter sind und waren auch in der 1994 gegründeten Auto-Bremer GmbH die tragenden Pfeiler.
Die meisten der insgesamt 15 Mitarbeiter sind seit Beginn oder seit vielen Jahren zuverlässige Garanten für Qualität und Kundenzufriedenheit.

Um die vielen Gebrauchtwagenkunden und neue Kunden mit anderen Fabrikaten gut und fachmännisch betreuen zu können, kam 2005 die Marke BOSCH-CAR-SERVICE dazu. Umstrukturierungen bei Nissan und um unseren Kunden eine breitere Typenvielfalt bei Fahrzeugen anbieten zu können, entschied sich die Familie 2006 zusätzlich für die aufstrebende Marke Chevrolet. Unser Motiv und Motto: Service von Mensch zu Mensch

Service von Mensch zu Mensch